Anime Perlen mit Geschmack: Serien mit deutschen Untertiteln.

Extras

Neues von wtm2-anime im Überblick
Zweite Staffel von K startet im Herbst - Geschichte spielt nach dem Film von 2014
wtm2-anime am 14.02.2015 um 14:23 (UTC)
 

K-Fans dürfen sich auf den Herbst freuen, denn wie King Records heute in einem Video ankündigte, soll dann die zweite Staffel von K starten. Die erste Staffel begann im Herbst 2012 und letztes Jahr folgte ein Film. Die zweite Staffel spielt nach dem Film, weshalb dieser als Bindeglied zwischen den beiden Staffeln gesehen werden sollte.

Aus dem Video  gehen auch Teile des Teams hervor, die sich mit der ersten Staffel decken:

Originalwerk: Gora x GoHands

Regisseur & Charakterdesigner: Shingo Suzuki

Animationsproduktion: GoHands

Quelle: http://www.crunchyroll.com/anime-news/2015/02/11/zweite-staffel-von-k-startet-im-herbst

 

Kazé lizenziert "Another" und "Magic Kaito"
wtm2-anime am 27.01.2015 um 15:04 (UTC)
 

Kazé hat wieder zugeschlagen und sich zwei neue Lizenzen für einen hiesigen Release gesichert. Dieses Mal in Form von blutigen Unglücken bei Another und trickreichen Diebereien bei Magic Kaito.

 

Mit Another hat sich der Publisher einen der größten Horrortitel der letzten Jahre geangelt. Basierend auf einer Romanvorlage von Yukiyo Ayatsuji lief der Anime im Winter 2012 im japanischen Fernsehen und stammte aus dem Hause P.A. Works (Angel Beats, Shirobako). Den Regieposten hatte dabei Tsutomu Mizushima (Blood-C, Girls und Panzer) inne.

 https://tokyogazette.files.wordpress.com/2012/01/another-anime.png

Kazé beschreibt die Serie wie folgt:

"1972: Die 9-C der Yomiyama-Mittelschule ist eine ganz normale Schulklasse in einem Dorf im Norden Japans. Doch eines Tages stirbt Misaki, einer der beliebtesten Schüler. Seine Klassenkameraden können seinen Tod nicht akzeptieren und tun für den Rest des Schuljahres so, als ob Misaki noch unter ihnen weilt. Seit dieser Begebenheit kommt es immer wieder zu Unfällen, bei denen Schüler oder nahe Verwandte der folgenden 9-C-Klassen sterben. Und im Dorf reift die Überzeugung: Die Klasse 9-C wurde von jenem ersten Todesopfer verflucht.
26 Jahre später zieht der Junge Kôichi Sakakibara aus gesundheitlichen Gründen zu seinen Großeltern aufs Land und kommt in die Klasse 9-C der Yomiyama-Schule. Die unheimliche und schwermütige Atmosphäre seiner Klasse macht ihm rasch zu schaffen. Wie gut, dass er ein geheimnisvolles Mädchen mit Augenklappe kennenlernt. Kôichi fühlt sich sofort von ihr angezogen, scheint aber der einzige Schüler zu sein, der sie sehen kann. Ihr Name ist ebenfalls Misaki – und sie rät ihm, sich von ihr fernzuhalten …"

Die Serie soll im Frühjahr 2016 einen Release auf DVD, Bluray sowie Video On Demand  sehen. Des Weiteren sicherte man sich auch die Rechte an der OVA "Episode 0".


Die zweite Ankündigung ist dennoch etwas in die Irre führend. Bei Kazés zweiter Lizenz handelt es nicht um das aktuell laufendeMagic Kaito 1412, sondern um das TV Special Magic Kaito, welches von 2010 bis 2012 immer mal wieder als Lückenfüller genutzt wurde, wenn Detective Conan mal eine Pause einlegte. Die 12 Folgen umfassende Serie wurde wie auch Conan von TMS Entertainment produziert und entstand unter der Regie von Toshiki Hirano (Vampire Princess Miyu, Magic Knight Rayearth, Fight! Iczer One).

 http://i.ytimg.com/vi/eUdJOzowXL0/maxresdefault.jpg

Kazés Beschreibung liest sich folgendermaßen:

"Vor acht Jahren verschwand der geniale Räuber Kaito Kid von der Bildfläche, doch jetzt ist er wieder da: Er begeht einen aufsehenerregenden Diamantenraub und schafft es, mit seiner Beute zu entkommen. Kurz darauf entdeckt Oberschüler und Hobby-Magier Kaito Kuroba ein geheimes Zimmer seines Vaters, der ein berühmter Bühnenmagier war und ebenfalls vor acht Jahren verstarb. Dort findet Kaito heraus, dass sein Vater eine geheime Zweitidentität hatte – als Meisterdieb Kaito Kid. Aber wer ist dann der neue Räuber? Kaito beschließt, sich selbst in das Kaito-Kid-Kostüm zu werfen und den Vorkommnissen auf den Grund zu gehen. Denn zusätzlich hegt er die Hoffnung, die geheimnisvollen Umstände, unter denen sein Vater starb, endlich aufklären zu können …"

Die DVD und Blurays sollen im Winter 2015/16 erscheinen. Zu einer Lizenzierung des aktuell laufenden Magic Kaito 1412 wurde jedoch nicht bekannt gegeben.

Quelle: Kazé Newsletter

 

ProSieben MAXX zeigt im März 2015 neue Animes!
wtm2-anime am 22.01.2015 um 15:07 (UTC)
 

In einer On-Air-Einblendung wurde dann bekannt gegeben, dass die Anime-Nacht ab März 2015fortgesetzt wird. Mit drei Anime-Serien, aus denen die neue Anime-Nacht  besteht. Ab dem 04. März kommen: High School DxD, Highschool of the Dead und Black Bullet! Die Anime-Nacht wird jeden Mittwoch um Mitternacht mit einer Folge von High School DxD beginnen, um 0:30 Uhr folgt Black Bullet. Die Folgen von Highschool of the Dead werden jeweils um 0:50 Uhr wiederholt.
http://img1.ak.crunchyroll.com/i/spire2/afb4555f871ae84b44166898e03cb9601369050413_full.jpghttp://download.minitokyo.net/High.School.of.the.Dead.476810.jpghttp://upload.proxer.me/cover/7745.jpg
 

Kazé-Lizenzalarm mit drei Serien und einem Film
wtm2-anime am 12.01.2015 um 18:27 (UTC)
 

Kazé haben heute in ihrem Newsletter eine Vielzahl neuer Lizenzen bekannt gegeben sowie Infos zu nahenden DVD- und Bluray-Releases. Aufgrund der Masse an Informationen wollen wir gar nicht um den heißen Brei herumreden und uns direkt in die erste Lizenz stürzen.

So haben sie zunächst den Film Magical Sisters Yoyo & Nene! lizenziert, welcher aus dem Hause ufotable (Fate/Zero & Fate/stay Night [Unlimited Blade Works] TV, Kara no Kyoukai) stammt und unter der Regie von Takayuki Hirao (God Eater, Gyo) produziert wurde.

t


Kazé beschreibt den Film wie folgt:

"In dem magischen Königreich Sorceria leben die Zauberschwestern Yoyo und Nene. Ihr Spezialgebiet sind Flüche aller Art – wie man sie ausspricht und wie man sie bannt. Direkt vor der Tür ihres Hauses wächst eines Tages ein gewaltiger Baum in den Himmel. In seinen Ästen hängen seltsame Gebäude, die nicht von dieser Welt zu sein scheinen. Als Yoyo die Gebäude erkundet und einen Fahrstuhl betritt, findet sie sich plötzlich im Yokohama von heute wieder.

Von zwei Kindern erfährt sie, dass die Stadt von seltsamen Vorkommnissen heimgesucht wird: Ihre Eltern haben sich in (niedliche) Monster verwandelt und überall verschwinden Gebäude. Wer wäre besser für die Bewältigung dieser Aufgabe geeignet als eine Auftragshexe, die noch dazu eine 100%ige Erfolgsquote hat? Doch der gleiche Fluch, der die Welt befällt, beeinflusst auch Yoyos Magie, die zu schwinden droht! Wie soll sie je zu ihrer Schwester zurückkommen?"

 Kazé weist weiterhin darauf hin, dass der Film auf peppermints Anime Film Festival zu sehen sein wird. Ein physischer Release ist für nächsten Winter geplant.

 

Als nächstes auf dem Speiseplan steht Stella Women’s Academy, High School Division Class C3! Die Serie stammt aus dem Hause Gainax (Evangelion, Medaka Box). Basierend auf einem Manga von Tomomoka Midori lief die Adaption im Jahre 2013 in Japan und wird noch diesen Herbst auf DVD und Bluray erscheinen.

 

 u

Kazés Berschreibung lauet folgendermaßen:

"Yura Yamato hat vor kurzem die Schule gewechselt. Sie ist an der Stella Akademie für Mädchen, einer Elite-Schule, aufgenommen worden und möchte dort schnell neue Freundinnen finden. Ihre Zimmergenossin Sonora ist Präsidentin des C3-Klubs und wirbt Yura kurzerhand als neues Mitglied an. Diese findet jedoch rasch heraus, dass der Klub ganz im Zeichen von militärischen Survival-Games steht und dass C3 nichts anderes als "Command", "Control" und "Communication" bedeutet. Ab jetzt werden Strategie, Kühnheit und Kaltblütigkeit verlangt … aber bitte kawaii!"



Die letzte Lizenz von bereits älteren Sachen umfasst die 2013er Serie Photo Kano, welche aus dem Hause Madhouse stammt und bietet laut Kazé folgenden Inhalt:

 i

"Kazuya ist ein ganz normaler Oberschüler, ein unbeschriebenes Blatt – wie er sich selbst bezeichnet. Bis ihm sein Vater am Ende der Sommerferien seine alte Kamera überlässt. Von da an beschäftigt sich Kazuya intensiv mit seinem neuen Hobby und beginnt die Welt mit anderen Augen zu sehen. Durch die Kamera entdeckt er neue Möglichkeiten seine Umwelt wahrzunehmen und tritt bald der Foto-AG bei. Seine Kamera – denkt er – wird ihm helfen neue Freunde zu finden und vor allem Mädchen kennenzulernen: denn sie wollen alle von ihm fotografiert werden …

[...]
Wer jetzt denkt, bei Photo Kano handelt es sich nur um einen weiteren Harem-Anime, den müssen wir enttäuschen. In seiner Machart ähnelt die Serie nämlich dem Anime-Drama Die Ewigkeit, die du dir wünschst. Zudem gibt es eine weitere Besonderheit: Die ersten vier Episoden beschäftigen sich mit der Vorstellung aller Protagonisten, während die letzten acht Episoden sich jeweils einem Mädchen, einer Geschichte, einer Begegnung widmen. Diese sind daher auch mit individuellen Endings ausgestattet."

 Es wird geplant, den Anime noch in diesem Sommer auf den deutschen Markt zu bringen.

 

Doch auch etwas aus der aktuellen Season wurde noch etwas eingekauft. Die Rede ist dabei von Maria The Virgin Witch, der neuen Serie unter der Leitung von Goro Taniguchi, dem Vater von Code Geass, welche bei Production I.G. (Ghost in the Shell, Psycho-Pass Season 1) entsteht. Die Serie behandelt folgenden, von Kazé beschriebenen Inhalt:

 k

"Elend und Gewalt herrschen über das Land. Die Armeen verwüsten die Felder und die Kirche tut nichts, um den Menschen zu helfen. Das Mädchen Maria lebt abgeschottet in einem verborgenen Wald und ist eine der mächtigsten Hexen ihrer Zeit. Außerdem ist sie noch Jungfrau, worüber sich ihre ganze Verwandtschaft lustig macht. Sie verachtet den Krieg und stellt sich dank ihrer großen magischen Kräfte immer wieder zwischen die Armeen, um Kämpfe und Schlachten zu verhindern. Dabei bekommt sie Hilfe von ihren Dämonen Artemis und Priapos.

Marias Einmischung in das Kriegsgeschehen weckt die Aufmerksamkeit der Kirche, die sie zur Ketzerin erklärt. Und auch der Himmel wirft ein Auge auf die Hexe. Der Erzengel Michael untersagt Maria, ihre Magie vor Menschen zu benutzen. Zudem spricht er ein Edikt aus: Sollte Maria ihre Jungfräulichkeit verlieren, wird auch ihre Magie verschwinden. Um das sie in Versuchung zu führen, schickt Michael den wunderschönen Engel Ezekiel auf die Erde … Wird Maria ihm widerstehen können?"

 

 

Informationen zu einem möglichen Simulcast wurden keine gegeben, der physische Release soll jedoch nächsten Winter erfolgen. Darüber hinaus hat Kazé Informationen zu nahenden Titeln auf DVD und Bluray gegeben, die wir in einem separaten Artikel zusammengefasst haben.
Quelle: http://www.crunchyroll.com/anime-news/2015/01/11/kaz-lizenzalarm-mit-drei-serien-und-einem-film


 

"Sword Art Online II" ab März auf Animax in Deutsch
wtm2-anime am 07.01.2015 um 15:05 (UTC)
 

Seid ihr Fan von Sword Art Online? Seid ihr heiß auf die zweite Staffel? Aber ihr wollt es viel lieber in Deutsch gucken? Dann haben wir eine gute Nachricht für euch: Die zweite Staffel wird schon sehr bald ihren Weg ins deutsche Fernsehen finden.

t

Am Freitag, den 6. März um 19:25 Uhr wird auf Animax Sword Art Online II mit deutscher Vertonung anlaufen. Dies teilte der Anbieter heute über seine Facebookseite mit. 

Genaue Details von peppermint bezüglich eines DVD oder Bluray Releases stehen zum aktuellen Zeitpunkt jedoch noch nicht zur Verfügung.


Quelle: crunchyroll.com

 

KAZÉs Simulcast-Lizenzen Winter Season 2015: Kantai Collection, The Rolling Girls und Isuca!
wtm2-anime am 31.12.2014 um 13:31 (UTC)
 Mit Kantai Collection: KanColle, The Rolling Girls und Isuca wartet KAZÈ mit weiteren Lizenzen für ihr Simulcast-Angebot der Winterseason auf. Neben der bereits bekannten Lizenzierung von Tokyo Ghoul √A hat KAZÈ voraussichtlich vier Serien im AoD-Angebot der anstehenden Season. Sämtliche Folgen werden mit deutschem Untertitel in Originalsprache auf ihrem Portal kostenpflichtig zu erwerben sein.


Der Action-Anime Kantai Collection: KanColle debütiert am 07. Januar auf dem japanischen TV-Sender Tokyo MX. Wann die erste Folge unter KAZÉ in Deutschland erscheint, steht genauso wie bei den beiden anderen neuen Lizenzierungen noch nicht fest, wird aber in Kürze bekanntgegeben.
Die Menschheit verlor die Kontrolle über die See. Die Bedrohung der "dunklen Seeflotte" hat die Meere besetzt. Nur eines kann diese Bedrohung noch unter Kontrolle bringen: Kan-musume, die Kriegsschiff-Mädchen. Sie enthalten den Geist der Marineschiffe vergangener Tage.

Die Basis, gegen die dunkle Seeflotte anzukämpfen, bietet Chinjufu. Dort leben verschiedene Kan-musume zusammen und arbeiten täglich hart, indem sie trainieren und sich anderen Dingen widmen. An einem Tag erschien eine neue Kan-musume auf Chinjufu, die sich als Special-Klasse eines Zerstörers herausstellt. "Ich bin Fubuki! Nett, euch kennenzulernen!". Fubukis Geschichte beginnt nun, genau wie die der anderen Kan-musumes.

Die Abenteuer-Serie The Rolling Girls feiert am 10. Januar auf den japanischen Sendern MBS, Tokyo MX und BS11 Premiere.
Seit "Tokyos großer Entscheidungsschlacht" sind zehn Jahre vergangen. Ein Japan, in dem alle Präfekturen eigenständige Länder geworden sind. Eine ungewöhnliche Geschichte über gewöhnliche Mädchen, von gewöhnlichen Mädchen. Wird Gewöhnlichkeit die Erde retten?

Das Schlusslicht bildet der Romance- und Action-Anime Isuca. Der japanische Starttermin ist auf den 23. Januar datiert, auch diese Serie wird auf Tokyo MX ausgestrahlt.
Der junge Student Shinichirō nimmt den Job eines Haushälters an, um seine Miete bezahlen zu können. Während seiner Tätigkeit befreit er versehens eine sonderbare Kreatur in die Außenwelt. Zudem lernt er, dass seine Arbeitgeberin Sakuya Shimizu die Anführerin des Shimizu-Clans ist, welche jene Kreaturen jagen. Von da an arbeitet Shinichirō mit ihr zusammen, um die Monster frei umherlaufenden Monster zu jagen.
Quelle: KAZÉ Newsletter
 

<- Zurück  1 ...  5  6  7  8  9  10  11 ... 26Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine Nachricht:


Hintergrund: Darkness_And_Light: by ~saki-psycho0078

2006 - 2012 wtm2.de
2013 - 2020 wtm2-anime.de
wtm2-anime ist in der wtm2.de Gruppe

Chrome Browser Optimiert und große Veränderung bei Internet Explorer